Volksradfahren 08.05.2011

Eines der traditionellsten Ereignisse im Frühjahr ist für die Hähnleiner das Volksradfahren.
Zum 38. Mal richtete der Radsportverein „Solidarität“ diese Veranstaltung am vergangenen Sonntag (8.) aus.
Bei strahlendem Sonnenschein konnte der 1. Vorsitzende Dieter Götz 339 Teilnehmer begrüßen. Trotz des Muttertages ließen es sich viele Radler nicht nehmen, in die Pedale zu steigen.
Für die Mütter hat sich die 24 km lange Radelrunde durch die Wälder des Rieds auch gelohnt: Jede Mama bekam vom RSV ein Sträußchen Rosen überreicht, die vom Blumenhaus Skoberne aus Alsbach dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt wurden.
Besonders die große Tombola mit dem Hauptgewinn, einem Damenrad, gesponsert von der Fa. Fahrzeug- Lang aus Fehlheim, sorgte wieder für großes Interesse unter den Gästen.
Der 1. Preis ging diesmal an Marion Dressel aus Bensheim.
Bei den Kinderpreisen gab es als Hauptgewinn einen I- Pod zu ergattern. Marvin Weis aus Hähnlein konnte diesen sichtlich stolz mit nach Hause nehmen.
Die Gruppenstarter werden in Hähnlein auch bedacht. Als stärkste Gruppe mit 39 Startern bekam die Mannschaft von „Dynamo 04“ den Pokal des Landkreises Darmstadt – Dieburg überreicht. Zweiter wurde die Freiwillige Feuerwehr (19 Starter) vor den Tischtennisfreunden (18 Starter) und dem Gesangverein (17 Starter).
Einen Ehrenpreis gab es für den ältesten Teilnehmer: Der 83- jährige Hähnleiner Walter Bilska meisterte locker die Radelrunde und bekam dafür einen Pokal.
Noch lange saßen nach der Radtour die Gäste auf der abgesperrten Marktstraße gemütlich beisammen, was auch Dieter Götz vom RSV sichtlich zufrieden registrierte.
rha

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren für die diesjährige Unterstützung beim 38.Volksradfahren.

Gemeinde Alsbach- Hähnlein
Landrat DA- DI
Fahrzeug Lang, Bensheim Fehlheim
GGEW AG, Bensheim
Fa. Merck, Gernsheim
Blumenhaus Skoberne, Alsbach
Fa. Wölfel, Alsbach
Raiffeisenbank Nördl. Bergstr., Alsbach- Hähnlein
Reisebüro Emmerich, Gernsheim
Bäckerei Hechler, Hähnlein
Da-Di Werk
 
 
Ebenso möchten wir uns bei allen Helfern für die geleistete Arbeit bedanken !
 
 
powered by Beepworld